Skip to main content

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines

Die AGB gelten als Grundlage einer fairen Kundenbeziehung. Wir sind bestrebt, jeden Kunden zur vollsten Zufriedenheit zu bedienen. Nach Absenden einer Bestellung erklären Sie sich mit den unten stehenden AGB einverstanden.

1. Geltungsbereich

Die LBD Fashion AG, Josefstrasse, 8005 Zürich betreibt unter der Internet-Adresse www.littleblackdress.ch einen Onlineshop (nachfolgend LBD genannt). Über den Onlineshop werden Kleider, Jacken, Mäntel, Tops und Accessoires verkauft.

1.1.
Diese AGB finden Anwendung auf sämtliche Bestellungen, welche die Kundin über die Website tätigt. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit möglich. Für sämtliche Verträge gelten deshalb die jeweils gültigen AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Kundin anerkennt diese AGB im Rahmen des Bestellvorganges durch Anklicken des Feldes „Ich akzeptiere Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ sowie mit dem Absenden des ausgefüllten Bestellformulars. Abweichende Bestimmungen der Bestellerin kann LBD nicht anerkennen, es sei denn, LBD hat ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

1.2. Sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Kundinnen“ die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der besseren Lesbarkeit wegen wird in diesem Dokument von Kundinnen gesprochen. Selbstverständlich ist die männliche Form mitgemeint. „Unternehmer“ sind dagegen natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. „Kundinnen“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl natürliche Personen als auch Unternehmer.

1.3. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

2. Wichtige Hinweise
2.1. Darstellung

Die unter www.littleblackdress.ch angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite deutlich und der Realität entsprechend dargestellt. LBD ist jedoch nicht in der Lage, bei Bildern und Farben, welche die Kundin auf ihrem Bildschirm, verursacht  durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- oder Druckereinstellungen sieht, die vollständige Übereinstimmung mit der Realität zu gewährleisten. Allfällige Abweichungen sind jedoch geringfügig.

2.2 Vorrat

LBD weist darauf hin, dass die unter www.littleblackdress.ch präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs der Kundin auf dem Online Shop in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar und damit nicht mehr erhältlich sein können.

2.3 Einmalsiegel

Alle bestellten Waren sind mit Einmalsiegel befestigten Erstattungsschildern ausgestattet und werden entsprechend geliefert. Wird die bestellte Ware anprobiert, sollte die Kundin darauf achten, dass das Erstattungsschild nicht entfernt oder beschädigt  wird. LBD ist nicht verpflichtet Ware zurückzunehmen, bei der das Einmalsiegel entfernt oder beschädigt ist.

3. Vertragsabschluss

3.1. Kaufvertrag
Die Präsentation der Waren von LBD stellt noch kein bindendes Angebot dar; erst mit dem Absenden des auf der LBD-Webseite bereitgestellten Bestellformulars gibt die Kundin ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit LBD ab.

Die Auftragserteilung nimmt die Kundin vor, indem sie sämtliche erforderlichen Angaben während des Bestellprozesses eingegeben und LBD das Bestellformular durch Betätigen des Buttons „Bestellung absenden“ zugestellt hat. Vor dem Absenden des Formulars erhält die Kundin automatisch eine Übersicht über die getätigten Angaben und die Möglichkeit, etwaige Eingabefehler zu berichtigen.

Nach Eingang der Bestellung sendet LBD der Kundin eine E-Mail zu, die den Eingang der Bestellung bestätigt und in der die Einzelheiten der Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Die Kundin möge beachten, dass diese Bestellbestätigung keine Annahmeerklärung des Auftrages darstellt, sondern lediglich der Information dient. Der Kaufvertrag zwischen der Kundin und LBD kommt erst zustande, wenn LBD die Bestellung mit der Zusendung der bestellten Ware annimmt. Damit wird der Vertrag verbindlich.

LBD ist berechtigt, einen Auftrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über die LBD Website bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollten.

3.2. Vertragstext

Der Vertragstext wird bei LBD nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Die Kundin kann die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Dazu kann sie entweder die anschließende Seite “Ihre Bestellung” oder die Mail „Auftragsbestätigung” benutzen.

3.3. Vertrag mit LBD
Verträge über www.littleblackdress.ch kommen ausschließlich mit der Firma LBD Fashion AG zustande. Die Vertragssprache ist Deutsch.

4. Lieferung und Versandkosten

4.1. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager mittels PostPac-Economy innerhalb 1 bis 3 Werktagen an die von der Kundin angegebene Lieferadresse. LBD erhebt keine Lieferkosten auf Economy-Lieferungen. 

4.2 Internationale Lieferungen

Zurzeit ist das Angebot von LBD auf die Schweiz beschränkt.

4.3. Express Lieferung

Wünscht die Kundin eine Expresslieferung mit Priority, so trägt sie die hierfür anfallenden Zusatzkosten von CHF 5.- .

4.4. Lieferzeiten

Wir bearbeiten und versenden Bestellungen während unserer allgemeinen Geschäftszeiten. Diese sind Dienstag bis Freitag, 10 Uhr bis 18 Uhr CET (außer an gesetzlichen Feiertagen). Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei der Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Als höhere Gewalt gelten Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

4.5. Bei Übergabe der Ware an den Spediteur geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware an den Käufer über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. 

5. Zahlungsarten

LBD bietet folgende Zahlungsarten an:

    - PayPal
    - Gutschein

5.1. Sollte die bestellte Ware, entgegen der Angabe auf dem Online Shop in Ausnahmefällen nicht verfügbar sein, so wird der vorab überwiesene Betrag umgehend dem entsprechenden Bankkonto oder dem benutzten PayPal-Konto gutgeschrieben.

5.2.  Der Käufer ist damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften nur in elektronischer Form erhält.

5.3. In keinem Fall übernimmt LBD die Kosten einer Geld-Transaktion.

5.4. Einlösen von Aktionsgutscheinen
5.4.1. Aktionsgutscheine (Gutscheine, die Sie nicht käuflich erwerben können, sondern im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgestellt wurden) sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und im Rahmen eines Bestellvorgangs nur einmal einlösbar. Einzelne Produkte können von Gutscheinaktionen ausgeschlossen sein.

5.4.2. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich, etwaiges Restguthaben zu erstatten.

5.4.3. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

5.4.4. Aktionsgutscheine können nicht mit anderen Gutscheinen kombiniert werden.

5.4.5. Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

5.4.6. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

5.5. Einlösen von Geschenkgutscheinen
5.5.1. Geschenkgutscheine (Gutscheine, die käuflich erworben werden können) können für den Kauf eingelöst werden. Sie können jedoch nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

5.5.2. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

5.5.3. Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Geschenkgutscheine und Guthaben können nicht nachträglich angerechnet werden.

5.5.4. Eine Stornierung des Kaufs eines Geschenkgutscheins kann durch unseren Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Geschenkgutschein noch nicht eingelöst wurde. Ein Geschenkgutschein gilt als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde oder auf das Guthabenkonto gut geschrieben wurde.

5.5.5. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

5.5.6. Bei einer Bestellung kann mehr als ein Geschenkgutschein verwendet werden. Geschenkgutscheine sind jedoch nicht mit einem Aktionsgutschein kombinierbar.

5.5.7 Bei Verlust, Entwendung oder nicht durch LBD verschuldete Unlesbarkeit von Gutscheinkarten wird keine Haftung übernommen. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers.

5.5.8. Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist ebenfalls nicht gestattet.

6. Preisangaben
Es gelten die zum Bestellzeitpunkt im LBD Online Shop angegebenen Preise. Offensichtliche Irrtümer sind davon ausgeschlossen. Bei den Preisen handelt es sich um endgültige Verkaufspreise, inklusive der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer. Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von LBD.

8. Widerrufsrecht

Aufgrund der Schliessung von LBD im Sommer 2017 besteht zurzeit kein Widerrufsrecht. Wir nehmen keine Retouren an und können bestellte Ware nicht Umtauschen.

11. Beanstandungen
LBD möchte zufriedene Kundinnen, dies ist unser oberstes Credo. Für allfällige Fragen und oder Unklarheiten steht der Kundin der LBD-Kundendienst via shop@littleblackdress.ch von Dienstag bis Freitag (ausser an gesetzlichen Feiertagen) von 10 Uhr bis 18:00 Uhr gerne zur Verfügung.

12. Garantie
12.1. Da es sich bei den Artikeln von LBD um Modeartikel handelt, kann – dem Branchenmodus entsprechend – keine Garantie gewährt werden. Anders lautende Bestimmungen sind explizit und direkt beim jeweiligen Artikel auf www.littleblackdress.ch ersichtlich.

12.2. Sollte bei sachgemässer und sorgfältiger Benutzung dennoch ein Mangel auftreten, bietet LBD eine kostenlose Reparatur an. Normale Abnützungen, die beim Tragen, Waschen etc. entstehen, sind davon ausgeschlossen.

13. Registrierung & Datenschutz
13.1. Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemässe und vollständige Angabe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Anmeldung durch das Anklicken des Buttons.

13.2. Sie sind für Inhalte, die Sie in hierfür zugänglichen Bereichen einstellen, alleine verantwortlich und dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Ein Anspruch auf Speicherung oder die Veröffentlichung Ihrer eingestellten Inhalte, wie zum Beispiel Produktbewertungen bestehen nicht.

13.3. Sie haben sich jeder Störung der Webseiten oder weitergehenden Nutzung der zugänglichen Daten ausserhalb der jeweils plattformintern vorgesehen Nutzung zu enthalten. Manipulationen mit dem Ziel der Erlangung von unberechtigten Zahlungen oder sonstigen Vorteilen zum Nachteil von LBD oder anderen Nutzern können neben rechtlichen Konsequenzen insbesondere auch zum Verlust des Zugangs führen. Die Registrierung berechtigt zur Nutzung des Online-Angebotes in der jeweiligen Verfügbarkeit sowie alleine zur Nutzung der Inhalte für eigene private, nicht kommerzielle Zwecke.

13.4. Jeder Kunde ist lediglich berechtigt, ein Kunden-Konto gleichzeitig zu unterhalten. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen diese unter Ziffer 13 genannten Bestimmungen verstossen, zu verwarnen oder zu kündigen bzw. Inhalte zu löschen oder zu verändern (Virtuelles Hausrecht).

13.5. LBD ist nicht verpflichtet, die Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. LBD ist nicht verpflichtet, das Angebot permanent verfügbar zu halten. Bereits durch LBD bestätigte Bestellungen bleiben davon unberührt.

14. Schlussbestimmungen

14.1. Gültiges Recht
Zur Anwendung kommt ausschliesslich schweizerisches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich.

14.2. Unwirksame Geschäftsbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

14.3. Die vorliegende Datenschutzerklärung und alle damit verbundenen Fragen unterliegen dem materiellen Recht der Schweiz.
 Sämtliche Streitigkeiten in Verbindung mit diesen Nutzungsbedingungen sind den Gerichten von Zürich/Schweiz zu unterbreiten.